Bachelor-Studiengang Mathematische Finanz­ökonomie

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Studium der Mathematischen Finanzökonomie an der Universität Konstanz. Unternehmen der Finanzwirtschaft suchen verstärkt nach Absolventen mit fundierten mathematischen sowie ökonomischen Kenntnissen. Der Studiengang Mathematische Finanzökonomie vermittelt Ihnen diese Fähigkeiten und eröffnet Ihnen somit hervorragende Perspektiven.

Was ist Mathematische Finanzökonomie?

Die Mathematische Finanzökonomie beschäftigt sich mit der Analyse von Finanzmärkten. Sie lernen, mit modernen mathematischen Techniken ökonomische Fragen zu beantworten und wirtschaftliche Entscheidungsprobleme zu analysieren. Der Studiengang ähnelt den Fächern Wirtschaftsmathematik oder Finanzmathematik an anderen Universitäten.

Warum Mathematische Finanzökonomie in Konstanz studieren?

Den Studiengang zeichnet seine interdisziplinäre Ausrichtung aus. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften bietet ihn gemeinsam mit dem Fachbereich Mathematik und Statistik an. Sie verbinden so Kenntnisse der Finanzwirtschaft und Mathematik mit Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Auch überfachliche, berufsfeldorientierte Schlüsselqualifikationen sind Teil des Studiums.

Das fünfte Semester ist Ihr Mobility Semester: Frei von Pflichtveranstaltungen können Sie ein Semester im Ausland studieren, ein Unternehmenspraktikum oder Forschungspraktikum am Fachbereich machen - oder sich in Konstanz weiter vertiefen.

Darüber hinaus ist der Fachbereich exzellent international vernetzt und erzielt regelmäßig gute Ergebnisse in Rankings. Somit eröffnet Ihnen ein Studium der Mathematischen Finanzökonomie ausgezeichnete Karrierechancen.


Wie verläuft das Studium?

Sie beginnen das Studium zum Wintersemester, ein Fach- oder Hochschulwechsel ist jedoch auch zum Sommersemester möglich. In der Regel studieren Sie sechs Semester, gegliedert in ein viersemestriges Grundstudium und ein zweisemestriges Hauptstudium. Während das Grundstudium vor allem Basiswissen vermittelt, vertieft das Hauptstudium Ihre Kenntnisse und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich je nach Studien- und Berufszielen durch Wahlpflichtveranstaltungen zu spezialisieren. Sie schließen das Studium mit dem akademischen Grad Bachelor of Science in Mathematischer Finanzökonomie/ Mathematical Finance (B.Sc.) ab.

Studieninhalte

Prüfungsordnung und Vorlesungsverzeichnis