Womit Sie sich im Studium beschäftigen werden

Inhalte und Aufbau

Die Wirtschaftspädagogik legt den Fokus darauf, das Potenzial der Menschen freizusetzen.
Frederik Pferdt, Chief Innovation Evangelist bei Google und Wirtschaftspädagogik-Absolvent, UniKon #65, Seite 30

Studieninhalte

Im Masterstudium belegen Sie Pflichtkurse aus der Betriebs- und Wirtschaftspädagogik, den Wirtschaftswissenschaften und ggf. aus Ihrem gewählten Wahlpflichtfach. Dazu kommen zwei Schulpraktika und Ihre Masterarbeit. Im Wahlpflichtbereich wählen Sie über die Studienrichtung Ihre Schwerpunkte:


In der Regel belegen Sie in den ersten drei Semestern Vorlesungen und Seminare und absolvieren zwei Schulpraktika. Im vierten Semester schreiben Sie Ihre Masterarbeit.

Modulhandbuch und Studienablaufpläne

Informationen zu den Wahlpflichtfächern

Bitte schauen Sie sich zunächst die Informationen zu den Wahlpflichtfächern an. Mit Fragen zu den Wahlpflichtfächern wenden Sie sich bitte an die Studienberatung der entsprechenden Fachbereiche. Auch die studentischen Mentoren helfen Ihnen gerne weiter.

Lehrveranstaltungen

Im Studium beschäftigen Sie sich schwerpunktmäßig mit drei Bereichen der Berufs- und Wirtschaftspädagogik: Erziehungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften sowie dem allgemeinbildenden Wahlpflichtfach.

Detailliertere Informationen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen finden Sie auf den Seiten der Lehrstühle:

Antworten auf häufige Fragen