Vorträge Prof. Dr. Dr. h. c. Thomas Deißinger

Vorträge 2019

27. September 2019 - Graz (Österreich)
"Zur theoretischen und konzeptionellen Modellierung der Reformfähigkeit post-sowjetischer Berufsbildungssysteme: Das Beispiel der Ukraine". - Vortrag auf der Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Karl-Franzens-Universität Graz, 25.-27.9.2019 (zusammen mit Oksana Melnyk).

27. Juni 2019 - Oxford (Großbritannien)
"The 'truth' behind dual apprenticeship – looking at its cultural foundations" - Vortrag auf der 13th Conference des Journal of Vocational Education and Training, Keble College, Oxford, 27.-29.6.2019 (zusammen mit Philipp Gonon)

2. Mai 2019 - Valencia (Spanien)
"Reform perspectives for the Unkrainian VET system - a critical analysis" - Vortrag im Rahmen der 3rd International VET Conference "Crossing Boundaries in Vocational Education and Training: Pedagogical concerns and market demands", 2.-3.5.2019, Universidad de Valencia (zusammen mit Oksana Melnyk).

 7. Februar 2019 - Glasgow (Schottland)
"The German dual apprenticeship system: opportunities for policy learning in the UK?". Vortrag auf dem Symposium "Rethinking Skills" am City of Glasgow College.

Vorträge 2018

24. Oktober 2018 - Konstanz
"Vocational Education and Academic Pathways in Germany: Tension Fields". - Vortrag im Rahmen des Workshops ‘Vocational Education and Training in Germany and Switzerland’ for US policy makers, Binational School of Education der Universität Konstanz.

5. September 2018 - Vancouver (Kanada)
"VET Teacher Education in Germany – Can it be a model for other countries?" - Vortrag am Department of Educational Studies der University of British Columbia.

6. September 2018 - Vancouver (Kanada)
"VET and VET Teacher Education in Germany -  a brief introduction " - Vortrag und Seminar am Vancouver Community College (VCC).

7. September 2018 - Vancouver (Kanada)
"The dual system – structural issues and problems" - Vortrag auf dem Professional Development Day des British Columbia Institute of Technology (BCIT).

13. September 2018 - Toronto (Kanada)
"Dual Universities and the Dual System – is there a new shift towards academic pathways in Germany? " - Vortrag am Ontario Institute for Studies of Education (OISE) der University of Toronto.

5. Juli 2018 - London (Großbritannien)
"Employer commitment in the German apprenticeship system - tensions, paradoxes and the challenge of academisation". - Vortrag auf der 5th International Conference on Employer Engagement in Education and Training, BEIS Conference Centre, London Westminster, 5./6. Juli 2018.

9. Juni 2018- Valletta ( Malta)
"VET Teacher Education in Germany - a model for Eastern Europe?" . - Vortrag auf der International Conference "Teacher Education and Educational Research in the Mediterranean", University of Malta, Valletta Campus, 8./9. Juni 2018.

22. Februar 2018  (Singen)
"Zur Relevanz des deutschen Berufsbildungsverständnisses für die berufliche Religionspädagogik" - Vortrag auf der Weiterbildungstagung "Was ist guter berufsorientierter Religionsunterricht?" des Evangelischen Instituts für Berufsorientierte Religionspädagogik (EIBOR) der Universität Tübingen, Luthergemeindehaus Singen. 

Vorträge 2017


  • 10. Oktober 2017 - Lemberg (Ukraine) "Becoming a Vocational Teacher in Germany - structural and pedagogical issues".  Seminarbeitrag im Rahmen des Teacher Training Seminar im ErasmusPluas-Projekt ITE-VET (Improving Teacher Education for Applied Learning), Ivan Franko National University Lemberg (Lviv), 10.-13. Oktober 2017.
  • 2. Oktober 2017 - Washington DC (USA) "VET and universities in the German context - substitutes or complements? - A problem analysis".  Vortrag auf der INAP Conference (Innovative Apprenticeships Network), US Bureau of Labor Statistics, Washington DC, 2.-3. Oktober 2017.
  • 7. Juli 2017 - Oxford (England) "The 'Foundation Period' of the German and Swiss apprenticeship systems: a comparative view of historical factors shaping the dual system" - Vortrag auf der Konferenz des Journal of Vocational Education and Training, Worcester College, Oxford (zusammen mit Philipp Gonon, Universität Zürich)
  • 3. Juli 2017 - London (England) "The relationship between academic and vocational learning in the German education system - divergence of convergence?" - Seminarvortrag am King´s College der University of London, School of Education, Communication and Society.
  • 30. Mai 2017 - Kiew (Ukraine) "Becoming a Vocational Teacher in Germany - Structural and Pedagogical Issues". - Vortrag an der Nationalen Wirtschaftsuniversität Kiew im Rahmen des Teacher Treining Seminar des Erasmus-Plus-Projekts ITE-VET
  • 2. Mai 2017- Sydney (Australien) "VET and HE in Germany and the

    role of VET teacher education" - Vortrag an der University of Western

    Sydney/TAFE NSW OTEN (Open Training Education Network),

    Strathfield/Sydney, New South Wales.

  • 28. April 2017 - Adelaide (Australien)  "Becoming a Vocational Teacher

    in Germany - Structural and Pedagogical Issues" - Vortrag am National

    Council for Vocational Education Reserach (NCVER), Adelaide, South

    Australia.

  • 26. April 2017 – Brisbane (Australien)  "The German dual

    apprenticeship system - Is it still a "prototype" for apprenticeship

    systems in other countries?" -  Seminarvortrag an der School of

    Education and Professional Studies, Griffith University, Brisbane,

    Queensland, Australien.   

  • 15. März 2017 – Köln  "Kanadas Berufsbildung im

    Spannungsfeld von Akademisierungskultur und Arbeitsmarktorientierung" -

    Vortrag auf den 19. Hochschultagen Berufliche Bildung an der

    Universität zu Köln.

Vorträge 2016

  • 19. Oktober 2016 – Toronto (Kanada)  "Problems and Challenges of Full-time VET in Germany ". -  Vortrag am Ontario Institute for Studies in Education (OISE) der University of Toronto
  • 24. Oktober 2016 - Mannheim "Berufsbildung im europäischen und internationalen Kontext" - Vortrag an der Universität Mannheim, Wirtschaftspädagogik.
  • 26. August 2016 – Konstanz "Vocational Education in Germany - Structures and Problems" - Vortrag im Rahmen der Taiwan Summer School an der Universität Konstanz.
  • 20. Juni 2016 - Wien  "Vocationalisation vs. Academisation in the German education system – a problem analysis2. - Vortrag auf der VET and Culture Tagung 2016 in Wien, Institut für Höhere Studien.
  • 19. Mai 2016 - Kiew (Ukraine)  "Vocational Education and Training in Germany and the Challenge of Tertiarisation - a context analysis". - Inaugural Lecture an der Wirtschaftsuniversität Kiew anlässlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde.

Vorträge 2015

  • 5. Oktober 2015 - Toronto (Kanada) "Is the German VET system still a `model´for other countries? Facts and problem issues". - Vortrag am Ontario Institute for Studies in Education (OISE), University of Toronto.
  • 1. Oktober 2015 - Vancouver (Kanada) "Tertiarisation and its implications for the German VET system - problems and issues". - Vortrag am Department of Educational Studies / Faculty of Education, University of British Columbia.
  • 30. September 2015 - Victoria (Kanada) "The German VET system - structures and challenges". - Vortrag am Camosun College, Victoria (British Columbia).
  • 1. September 2015 - Ballarat (Australien) "Stakeholders in the German and Swiss VET system and their role in innovating apprenticeships" - Vortrag auf der Sixth Conference des Internationalen Netzwerks "Innovative Apprenticeships" (INAP), Faculty of Education and Arts, Federation University Ballarat, 1.-2.9.15 (zusammen mit Philipp Gonon, Universität Zürich).
  • 26. August 2015 - Darwin (Australien) "Academic drift as a challenge for the Dual Systems of Vocational Education and Training in Germany and Switzerland - Vortrag an der School of Education der Charles Darwin University (zusammen mit Philipp Gonon, Universität Zürich).
  • 17. August 2015 – Konstanz "Vocational Education in Germany" - Vortrag im Rahmen der Taiwan Summer School "New Challenges for Federal Goverment" der Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung der Universität Konstanz.
  • 10. Juli 2015 - Huddersfield (England) "Transition Issues in the German VET system". - Vortrag auf dem Workshop "International perspectives on apprenticeships, training and young people’s transitions to work", School of Education and Professional Development, University of Huddersfield.
  • 7. Juli 2015 - Valencia (Spanien) "Transferring the Dual System to the Canadian context – do German employers in Ontario adopt the German model?” - Vortrag auf der 22nd International Conference des Forschungsnetzwerks "VET and Culture", Facultat de Filosofia, Universidad de Valencia, 6.-8.7.15.
  • 3. Juli 2015 - Oxford (England) "Tertiarisation as a major challenge for the VET system – what happens with apprenticeships in Germany and Switzerland in the face of an “academic drift”?" - Vortrag auf der Konferenz des Journal of Vocational Education and Training, Worcester College, University of Oxford, 3.-5.7.15 (zusammen mit Philipp Gonon, Universität Zürich).
  • 23. Juni 2015 - Kiew (Ukraine) "Aufgabenstruktur beruflicher Schulen in Deutschland und Österreich im Vergleich". - Vortrag auf der Weiterbildungstagung des Tempus-Projekts BUSEEG an der Nationalen Wirtschaftsuniversität Kiew (22.-26.5.15).
  • 13. Mai 2015 - Wien (Österreich) "Qualität in der Lehrerbildung". - Vortrag auf der Weiterbildungstagung des Tempus- Projekts BUSEEG an der Wirtschaftsuniversität Wien (11.-15.5.15).

Vorträge 2014

  • 2. Dezember 2014 - Wien (Österreich) "Der Europäische Qualifikationsrahmen und seine nationale Umsetzung". -Vortrag auf der Weiterbildungstagung im Rahmen des TEMPUS-Projekts BUSEEG, 1.-6. Dezember 2014, Wirtschaftsuniversität Wien.
  • 23. September 2014 - Köln "Generalisation/Tertiarisation of VET? – Current developments and challenges for the German VET system" - Vortrag auf der Konferenz "Youth in Transition - VET in Times of Economic Crisis", 2nd International Conference des German Research Center for Comparative Vocational Education and Training (G.R.E.A.T), 22.-24.9.2014, Universität zu Köln.
  • 9. September 2014 - Zürich (Schweiz) "Hybrid Qualifications in Germany – is there a historical link between the 1970s and the present? – A critical perspective in the face of current VET issues" - Vortrag auf der Konferenz "History of Vocational Education and Training (VET): Cases, Concepts and Challenges", Universität Zürich.
  • 21. Juli 2014 - Moskau (Russland) "Grundzüge und aktuelle Problemlagen des deutschen Bildungs- und Berufsbildungssystems". -  Vortrag auf dem Beratungsworkshop im Rahmen des TEMPUS-Projekts BUSEEG, 21.-23. Juli 2014, Staatliche Universität für Geodäsie und Kartographie, Moskau.
  • 2. Juli 2014 - Barnaul/Sibirien (Russland) "Ökonomische Kompetenzen - der Beitrag didaktischer Innovationen in der beruflichen Bildung". - Vortrag auf dem Beratungsworkshop im Rahmen des TEMPUS-Projekts BUSEEG an der Berufsschule für Industrie und Wirtschaft, Barnaul.
  • 3. Juni 2014 - Köln „Akademisierung und Tertiarisierung von beruflicher Bildung“. - Vortrag am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpädagogik der Universität zu Köln.
  • 1. April 2014 - Osnabrück "Tertiarisation of VET? - A critical perspective in the face of current VET policy issues". - Keynote delivered at the the 2nd International Conference of the ESREA Research Network on "Working Life and Learning" (WLL), University of Osnabrück, 31 March - 2 April 2014.
  • 20. März 2014 - London/Ontario (Kanada) "Combining Vocational and Academic Learning: Hybrid qualifications in Europe". - Vortrag am Department of Sociology der Western University, Social Science Building, London/Ontario.

Vorträge 2013

  • 13. November 2013 - Frankfurt am Main "The German dual VET system as good practice". - Vortrag auf dem Internationalen Seminar der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) zu "Good Practice Exchange of
    Vocational Education and Training (VET)
    and Entrepreneurship Training", 13./14.11.13.
  • 8. November 2013 - Darmstadt "Verberuflichung und Verallgemeinerung – internationale Perspektiven und die Frage nach der Tertiarisierung der beruflichen Bildung“- Vortrag auf dem Symposium "50 Jahre Berufspädagogik an der TU Darmstadt - Stand und Perspektiven der Berufspädagogik nach 50 Jahren universitärer Disziplingeschichte", Technische Universität Darmstadt, Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus, 7./8. November 2013.
  • 5. Juli 2013 - Oxford (Großbritannien) "Hybrid Qualifications in Germany and Switzerland – a German-Swiss comparison". - Vortrag auf der 10th International Conference des Journal of Vocational Education and Training, Worcester College, Oxford (zusammen mit Philipp Gonon).
  • 8. Mai 2013 - Toronto (Kanada) "Applied Vocational and Tertiary Education in Germany". - Impulsreferat und Podiumsdiskussion auf der Annual Conference von Polytechics Canada "Polytechnic Education across Canada and around the World", George Brown College Waterfront Campus, Toronto, Ontario
  • 12. April 2013 - Graz (Österreich) "Hybridqualifikationen in berufsbildenden Vollzeitschulen – eine Erfolgsgeschichte?" - Vortrag auf dem 7. Österreichischen Kongress für Wirtschaftspädagogik an der Karl-Franzens-Universität Graz, 12. April 2013 (zusammen mit Josef Aff).

Vorträge 2012

  • 5. November 2012 - Bonn "Doppel- und

    Hybridqualifikationen - Deutschland im internationalen Vergleich". -

    Vortrag auf der Fachtagung "Berufliche Erstausbildung im Tertiärbereich -

    Modelle und ihre Relevanz aus internationaler Perspektive", Bonn,

    Bundesinstitut für Berufsbildung, 5./6. November 2012.

  • 26. Juli 2012 - Konstanz "The History of VET in

    England – why the country still has a market-driven VET system”. -

    Workshop on „The Political Economy of Skills and Inequality“ University of Konstanz, July 26-27, 2012.

  • 22. Juni 2012 - Frankfurt am Main „Steuerung der

    beruflichen Bildung“. - GIZ Weiterbildungsseminar „Grundlagen der

    internationalen beruflichen Bildung“, Öko-Haus Frankfurt am Main.

Vorträge 2011

  • 14. Oktober 2011 - Glasgow (Schottland) "Transition Issues in the German VET System – a comparative perspective". - Vortrag am Centre for Research in Lifelong Learning der Glasgow Caledonian University.
  • 17. Oktober 2011 - Stirling (Schottland) "Reform perspectives for the German VET system: curricular and structural issues". - Vortrag an der School of Education, University of Stirling.
  • 27. September 2011 - Konstanz "Hybrid Qualifications – a German-Swiss comparison" (zusammen mit Philipp Gonon). - Vortrag auf der Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE an der Universität Konstanz (26.-28.9.2011).

Vorträge 2010

  • 1. Oktober 2010 - Köln "Implications of the European and the German Qualifications Frameworks for Modernisation within the German VET System". - The Future of VET in a Changing World - International Conference, German Research Center for Comparative Vocational Education and Training (G.R.E.A.T.), University of Cologne.
  • 12. August 2010 - Konstanz "General and Vocational Education in Germany – Special Focus: the Dual System of Vocational Training" Referat im Rahmen der VW Summer School an der Universität Konstanz.
  • 11. Juni 2010 - Wien "Bildungspolitische Nachhaltigkeitspotentiale und -risiken einer Europäisierung der Berufsbildung". Keynote auf dem 2. Wiener Wirtschaftsdidaktik-Kongress an der Wirtschaftsuniversität Wien.
  • 29. März 2010 - Hong Kong "Challenges for VET arising from the European Qualification Framework – a comparative view". Seminar Session, Hong Kong Institute of Education, Centre for Lifelong Learning Research and Development, Tai Po Campus, Hongkong.
  • 25. März 2010 - Bangkok (Thailand) "University-industry cooperation: Cooperation models, examples of good practice and lessons learned". ASEM Universities and Business/Industry Forum 25-26 March 2010, Siam City Hotel, Bangkok, Thailand.

Vorträge vor 2010

  • 8. Dezember 2009 - Darmstadt "Der Europäische und Deutsche Qualifikationsrahmen – offene Fragen und bildungspolitischer Handlungsbedarf mit Blick auf die Aus- und Weiterbildung in Deutschland". - Vortrag auf dem Fachplenum Qualitätsnetz Weiterbildung, Region Starkenburg, Darmstadt, Martin-Behaim-Schule.
  • 20. November 2009 - Leipzig "Der Deutsche Qualifikationsrahmen – Einblicke in den Beratungsprozess, offene Fragen, bildungspolitischer Handlungsbedarf". - Vortrag auf dem Erziehungswissenschaftlichen Fakultätentag an der Universität Leipzig
  • 16. Oktober 2009 - Bamberg "Europäischer und Deutscher Qualifikationsrahmen – Herausforderungen und Chancen für die beruflichen Schulen". - Vortrag und Workshop- Leitung auf dem 12. Bamberger Schulleitungssymposium - Schulleitung zwischen Effizienzkriterien und Sinnfragen, 15.-17. Oktober 2009, Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • 3. Juli 2009 - Oxford (England) "Hybrid qualifications”: their relevance in the context of European VET policy in general and in the German VET system in particular – a critical view". - Vortrag auf der Eighth International Conference des Journal of Vocational Education and Training, Worcester College, Oxford, 3.-5. Juli 2009 (zusammen mit Mariska Ott).
  • 4. Mai 2009 - Ulm "Die deutsche Berufsbildung im Zeichen des Europäischen Qualifikationsrahmens – Entwicklungschancen und bildungspolitischer Reformbedarf". - Jubiläumsvortragsreihe der Friedrich-List-Schule Ulm.
  • 16. April 2009 - Sydney (Australien) "Diversity in VET: will the German qualifications framework contribute to increasing permeability and accreditation between different streams of vocational preparation and initial training?". Vortrag auf der 12th Conference der Australian Vocational Education and Training Association (AVETRA), Crowne Plaza Hotel, Coogee Beach, 15.-17. April 2009.
  • 9. April 2009 - Melbourne (Australien) "Reframing German VET: Can the EQF/NQF help to overcome structural problems in an apprenticeship-based VET system?". Vortrag an der Faculty of Education/Centre for the Economics of Education and Training, Monash University, Clayton Campus.
  • 3. April 2009 - Ballarat (Australien) "Reforming the German VET System – what employers expect". Vortrag an der School of Business der University of Ballarat, Mount Helen Campus, Ballarat/Victoria.
  • 27. März 2009 - Adelaide (Australien) "The Role of Vocational Education Theory in the Formation of the German VET System". CREEW Seminar, University of South Australia, School of Education, Mawson Lakes Campus.
  • 2. März 2009 - Bonn "Berufliche Bildungspraxis und –forschung in Australien und UK – Konsequenzen für die deutsche berufliche Weiterbildung". Keynote auf der Fachtagung "Stärkung der europäischen und vergleichenden Perspektive" des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE), 2.-3. März 2009, Gustav-Stresemann-Institut Bonn.
  • 5. Juni 2008 - Titisee "Modularisierung der Berufsbildung – Grundlegende Probleme und strukturelle Entwicklungen". Vortrag auf der Jahreshauptversammlung der Direktoren der Kaufmännischen und Hauswirtschaftlichen Schulen des Regierungspräsidiums Freiburg, Kurhaus Titisee/Schwarzwald.
  • 11. April 2008 - Melbourne (Australien) "The German 'Transition System': the role of vocational full-time schools". Vortrag an der Monash University Melbourne/Centre for Work and Learning and Centre for the Economics of Education and Training, Clayton Campus.
  • 9. April 2008 - Ballarat (Australien) "VET and VET Teacher Training in Germany". Seminar an der School of Education der University of Ballarat, Mount Helen Campus.
  • 4. April 2008 - Adelaide (Australien) "Institutional and Cultural Determinants of National VET Systems: Problems arising with the European Qualifications Framework (EQF)". Keynote Speech auf der 11th Annual Conference der Australian Vocational Education and Training Research Association (AVETRA), Holiday Inn Hotel, Adelaide. http://www.avetra.org.au/annual_conference/papers.shtml
  • 18. März 2008 - Dresden "'Lernkulturen' im Kontext beruflicher Bildungssysteme: Herausforderungen im Zeichen des Europäischen Qualifikationsrahmens."  Vortrag auf dem 21. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Technische Universität Dresden.
  • 14. März 2008 - Nürnberg "Steuerung und Hemmnisse qualitätsorientierter Innovationen in Berufsbildungssystemen". Vortrag im Workshop "Qualität beruflicher Bildung in Europa" im Rahmen der 15. Hochschultage Berufliche Bildung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
  • 5. März 2008 - Frankfurt/Main "Das deutsche 'Übergangssystem' im Zeichen des Europäischen Qualifikationsrahmens". Vortrag auf der Fachtagung des Hessischen Kultusministeriums "Potentiale nutzen – Übergänge schaffen2, Tagungszentrum des Hessischen Sportbundes.
  • 1. Februar 2008 - Wien (Österreich) "Apprenticeship Systems in the German Speaking Countries: Different Logics and Policies with respect to Full-time VET and Higher Education". Keynote Speech auf der Konferenz des International Network on Innovative Apprenticeships zum Thema "Situated Competence Development through Innovative Apprenticeships - the role of different stakeholders", 1./2. Febraur 2008, Fachhochschule des bfi, Wien.
  • 17. November 2007 - Fulda "Der Deutsche Qualifikationsrahmen - ein unvollendetes Opus kurz vor der Vollendung? Kritische Anmerkungen". Vortrag auf der Hochschullehrertagung des Verbandes der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen (VLW) 2007, Hotel Holiday Inn Fulda.
  • 18. Oktober 2007 - Karlsruhe "Der Europäische Qualifikationsrahmen: Vorgaben, Probleme, Offene Fragen". Festvortrag auf der Fünf-Jahres-Feier der Stiftung Wirtschaft und Erziehung, BB Bank Karlsruhe.
  • 17. September 2007 - Brasilia (Brasilien) "Problems and Developments in the German VET System: The critical relationship between different streams in post-compulsory secondary education". Vortrag auf dem Seminar "Ensino Medio Diversificado" (Diversification of Secondary Education), Auditorio Nereu Ramos/Camera dos Deputados (Brasilianisches Abgeordnetenhaus).
  • 13. Oktober 2007 - Simferopol/Krim (Ukraine) "Entwicklungsfragen des deutschen Berufsbildungssystems im Kontext der europäischen Bildungs- und Berufsbildungspolitik". Vortrag an der Nationalen Wirtschaftsuniversität der Ukraine.
  • 7. Juli 2007 - Oxford (England) "The Modernisation of the Vocational Training Legislation in Germany: Implications for Apprenticeships and Full-time Vocational Education and Training". Votrag auf der 7th International Conference of the Journal of Vocational Education and Training "Researching Vocational Education and Training", 6.-8. Juli 2007, Worcester College Oxford.
  • 5. März 2007 - Zürich (Schweiz) "Bildungsstandards und Qualitätssicherung - Internationale und europäische Debatten und die Folgen für Deutschland" (zusammen mit Dieter Münk). Vortrag auf der Frühjahrstagung 2007 der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE, Universität Zürich.
  • 30. November 2006 - Esslingen "Das kaufmännische Schulwesen zwischen Berechtigungs- und Qualifikationsorientierung: Erkenntnisse aus einem Forschungsprojekt zum Berufskolleg mit Übungsfirma". Landsakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Esslingen.
  • 23. August 2006 - Kopenhagen (Dänemark) "Why is it so difficult to change a VET system? A comparison of apprenticeship cultures in England and Germany". Keynote Speech auf der VET and Culture Conference 2006 "Divergence and Convergence in Education and Work", Gilleleje Kursuscenter, Denmark, 23.-26. August 2006.
  • 30. Juni 2006 - Esslingen "Das kaufmännische Schulwesen zwischen Berechtigungs- und Qualifikationsorientierung: bildungspolitische Herausforderungen." Vortrag auf dem SIEC-Juniorseminar, Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung, Esslingen.
  • 11. Mai 2006 - Zürich (Schweiz) "Schulische Berufsausbildung zwischen Anspruch und Wirklichkeit - das Beispiel des baden-württembergischen kaufmännischen Schulwesens." Vortrag am Züricher Hochschulinstitut für Schulpädagogik und Fachdidaktik, ETH Zürich
  • 21. Dezember 2005 - Freiburg "Berufliche Vollzeitschulen in Baden-Württemberg zwischen Qualifikations- und Berechtigungsorientierung. Ergebnisse aus einem empirischen Forschungsprojekt". Vortrag an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
  • 19. September 2005 - Erfurt "VET in Schools in Germany - Reflections on re-defining the function of school-based training against the background of the training market crisis" - Vortrag auf dem 6. Forum der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildungsforschungsnetz (AGBFN) an der Universität Erfurt: "Der europäische Berufsbildungsraum - Beiträge der Berufsbildungsforschung".
  • 14. Juli 2005 - Oxford (England) "Vocational Training Reform in Germany: The function of didactical innovations". Vortrag auf der Sixth International JVET (Journal of Vocational Education and Training) Conference, Harris Manchester College, University of Oxford, 13-15 July 2005.
  • 10. März 2005 - Nürnberg "Zur Frage der Verwertbarkeit schulischer Berufsausbildungen am Beispiel der baden-württembergischen Berufskollegs". Vortrag im Rahmen des Kontaktseminars deutschsprachiger Institute für Berufsbildungsforschung, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB).
  • 7. Dezember 2004 - Göttingen " 'Kompetenzorientierung' im australischen Berufsbildungssystem: Berufsbildungspolitische Fundierung und curriculare Realisierung." Vortrag am Seminar für Wirtschaftspädagogik der Georg-August- Universität Göttingen.
  • 20. August 2004 - Oslo (Norwegen) "Apprenticeship Crisis or Crisis of the Training Market? The German debate and implications for full-time VET". Paper presented at the 2004 Conference on Learning at School-Learning at Work: New Challenges in the Social Organization of Knowledge (VET and Culture Network Workshop), Soermarka/Oslo, 19-22 August 2004.
  • 11. März 2004 - Darmstadt "Der Übergang von der Schule in die Arbeitswelt und die Vision eines ‘open training market’: australische Erfahrungen und Entwicklungen". Vortrag auf den Hochschultagen Berufliche Bildung, Technische Universität Darmstadt, 10.-12. März 2004.
  • 22. Januar 2004 - London (England) "Apprenticeship Models in Europe". Paper presented at the Annual Conference des University Vocational Award Counci on "Apprenticeships: An Historical Re-invention for a Post Industrial World", Russell Hotel London, 21-22 January 2004.
  • 3. Dezember 2003 - Gold Coast (Australien) "Learning cultures for apprenticeships: a comparison of Germany and Australia". Paper to be presented at the 11th Annual International Conference on Post- compulsory Education and Training, Griffith University, Parkroyal Surfers Paradise, Gold Coast, Queensland, Australia, 1-3 December 2003 (zusammen mit Roger Harris, University of South Australia).
  • 1. Dezember 2003 - Gold Coast (Australien) "Vocational Full-time Schools in Germany: functional diversity versus labour market orientation". Paper to be presented at the 11th Annual International Conference on Post-compulsory Education and Training, Griffith University, Parkroyal Surfers Paradise, Gold Coast, Queensland, Australia, 1-3 December 2003.
  • 21. November 2003 - Adelaide (Australien) "The Function of the Learning Site in German VET: Institutional and pedagogical perspectives". Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums des Centre of Research in Education, Equity and Work, School of Education, University of South Australia.
  • 10. November 2003 - Wagga Wagga (Australien) "Modernisation Issues and Challenges for German VET: a critical overview". Vortrag an der School of Education der Charles Sturt University, Wagga Wagga, New South Wales.
  • 7. November 2003 - Adelaide (Australien) "Some Problems of School-based VET in Germany". Vortrag bei der Australian Education Union (AEU), South Australian Branch, Adelaide, South Australia.
  • 21. Oktober 2003 - Adelaide (Australien) "Politics and Institutionalisation of VET in Germany". Vortrag im Rahmen eines Workshops zur beruflichen Bildung beim National Centre for Vocational Education Research (NCVER), Adelaide, South Australia.
  • 15. September 2003 - Melbourne (Australien) "Some Problems of School-based VET in Germany: Political and institutional perspectives". Paper presented at the 7th Conference on "Strategic Directions for VET", Centre for the Economics of Education and Training (CEET), Monash University, Melbourne, Victoria, 15 September 2003.
  • 17. Juli 2003 - Greenwich/London (England) "Teacher Training for VET: a German-Scottish comparison". Vortrag auf der Fifth International Conference des Journal of Vocational Education and Training "Researching Policy and Practice in Vocational Education and Training", University of Greenwich, London, 16.-18. Juli 2003 (zusammen mit Roy Canning, University of Stirling).
  • 12. Juni 2003 - Mustiala bei Helsinki (Finnland) "Making Schools Practical - reflections on 'training firms’ and their function in the full-time vocational school system in Germany". Vortrag auf der Tagung des Netzwerks "VET and Culture", Mustiala School for Agriculture, 11.-15. Juni 2003.
  • 28. Mai 2003 - Leipzig "Berufiche Vollzeitschulen in Baden-Württemberg im Spannungsfeld von Qualifikations- und Berechtigungsorientierung". Vortrag an der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig, 28. Mai 2003.
  • 23. Mai 2003 - Kiew (Ukraine) "Das deutsche Berufsbildungssystem zwischen Standardisierung und Marktbindung". Vortrag an der Nationalen Wirtschaftsuniversität Kiew, 23. Mai 2003.
  • 21. Januar 2003 - Saarbrücken "Die Zertifizierung informellen Lernens: Strukturen und Erfahrungen in England und Wales". Referat auf dem Internationalen Fachkongress 'Bildungspässe' Machbarkeit und Gestaltungsmöglichkeiten, Saarbrücken, Schloss, 21./22. Januar 2003.
  • 9. November 2002 - Ulm "Die Zukunft kaufmännischer Bildung im Spannungsfeld von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik". Grundsatzreferat auf dem Landesgruppentag des Verbandes der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen in Baden-Württemberg, Landesgruppe Südwürttemberg, Stadthaus Ulm.
  • 11. Oktober 2002 - Florenz (Italien) "Apprenticeship Systems in England and Germany - a historical explanation of decline and survival". Vortrag auf der First International Conference on the History of European Vocational Training Systems, 11./12. Oktober 2002, Universität Florenz.
  • 17. September 2002 - Karlsruhe "Konzepte reformierter Lehrausbildung im angelsächsischen Kulturraum - Begründung, Strukturen, Problemlagen". Vortrag auf der Herbsttagung 2002 der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, 16.-18. September 2002, Universität Karlsruhe.
  • 7. September 2002 - Nottingham (England) "Vocational Full-time Schools in Germany: structural and functional diversity outside the Dual System". Vortrag auf der Konferenz der British Association of International and Comparative Education (BAICE) zum Thema "Lifelong Learning and the Building of Human and Social Capital", 6.-8. September 2002, University of Nottingham.
  • 30. Januar 2002 - München "Funktionsdifferenzierung beruflicher Vollzeitschulen - Brückenschlag oder Abgrenzung zum Dualen System?". Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Wiederbe­setzung des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik an der Ludwig-Maximilians- Universität München.
  • 5. Oktober 2001 - Aarau (Schweiz) "Modularisierung als Flexibilisierungsinstrument? - Perspektiven des Wandels und der Anpas­sungsfähigkeit der Weiterbildung und dualen Berufsbildung in Deutschland und in der Schweiz" (zusammen mit Philipp Gonon, Universität Trier). Vortrag auf dem Internationalen Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF) zum Thema "Übergänge - Transitions", 4.-6. Oktober 2001, Aarau/Schweiz.
  • 17. Juli 2001 - Wolverhampton (England) "Modularisation and Flexibility Concepts within German VET". Vortrag auf der Fourth International Conference of the Journal of Vocational Education and Training zum Thema "Vocational Education and Training Research", 16.-18. Juli 2001, University of Wolverhampton.
  • 4. Juli 2001 - Dresden " 'Innere Modernisierung' versus 'Modularisierung'? Überlegungen zur Weiterentwicklung und Anpassung der deutschen Ausbildungsberufe aus komparativer Sicht". Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Wiederbe­setzung des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik an der Technischen Universität Dresden.
  • 29. März 2001 - Adelaide (Australien) "Quality Control and Employability: Are the parameters of VET in Germany’s Dual System facing severe challenges?". Vortrag auf der Konferenz der Australian Vocational Education and Training Research Association (AVETRA), Adelaide, South Australia, 28.-30. März 2001.
  • 26. Januar 2001 - Stuttgart "Das Berufsprinzip im Spannungsfeld von Traditionsbindung und Modernisierungserwartungen - Berufspädagogische Anmerkungen zur ordnungspolitisch-organisatorischen und didaktisch-cur­ricularen Reformbedürftigkeit des dualen Systems". Vortrag im Rahmen des Berufungsverfah­rens zur Wiederbe­setzung des Lehrstuhls für Berufspädagogik an der Universität Stuttgart.
  • 18. Januar 2001 - Wien (Österreich) "Beruflichkeit und Modularisierung - Alternative Konzepte im Zeichen der Europäisierung und Globalisierung von Bildung und Beschäftigung?". Vortrag auf der Arbeitstagung des 'Vereins KulturKontakt Austria' zur Bildungskooperation mit den Visegrad-Staaten, Wien, 18.-19. Januar 2001.
  • 19. Dezember 2000 - Graz (Österreich) "Zur Positionierung der deutschen Berufsausbildung im Zeichen der Europäisierung und Globali­sierung von Bildung und Beschäftigung: Das Berufsprinzip im Spannungsfeld von Traditionsbin­dung und Weiterentwicklung". Vortrag am Institut für Erziehungwissenschaften der Karl-Fran­zens-Universität Graz.
  • 26. Oktober 2000 - Manila (Philippinen) "Quality Enhancement of TVET and Graduates' Employability: The Attractiveness of Dual Partnership". Vortrag auf der Internationalen Konferenz über "Dual Partnership: Bridging Training and Work Excellence" (a TESDA-GTZ Cooperation Project, with the collaboration of DSE and the technical participation of the University of Asia and the Pacific), Centennial Hall, Manila Hotel, 24.-27. Oktober 2000.
  • 22. September 2000 - Edinburgh (Schottland) "Continuity and Reform: Comparative Research on Apprenticeships in Germany and Scotland" (zusammen mit Roy Canning, University of Stirling). Vortrag  auf der Jahreskonferenz der "European Educational Research Association", 20.-23. September 2000, University of Edinburgh.
  • 18. August 2000 - Bochum "Different Approaches to Lifelong Learning in Britain and Germany: A comparative view with regard to qualifications and certification frameworks". Vortrag im Rahmen der Konferenz "Lifelong Learning: One Focus - Different Systems", 17.-19. August 2000, an der Ruhr-Univer­sität Bochum.
  • 1. Juni 2000 - Bremen "Beruf und Beruflichkeit - Orientierungskonzepte ohne 'Zukunft'? - Berufspädagogische Überle­gungen aus vergleichender Perspektive". Vortrag auf dem Symposion "Bildung und berufs­struktureller Wandel" des Sonderforschungsbereichs 186 an der Universität Bremen.
  • 9. Februar 2000 - Darmstadt "Zur berufsbildungspolitischen Dimensionierung und didaktischen Reichweite von Modularisie­rungskonzepten: europäische Varianten". Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Be­setzung des Lehrstuhls für Berufspädagogik an der Technischen Universität Darmstadt.
  • 15. Juli 1999 - Manchester (England) "Current Problems and Developments of VET in Germany - The Educational Case for Modernisation". Vortrag auf der Third International Conference of the Journal of Vocational Education and Training "Researching Vocational Education and Training", 14. - 16. Juli 1999, GMB College, Manchester/England.
  • 4. Juli 1998 - Konstanz "Die Europäische Union und das deutsche "duale System" der Berufsausbildung: Chancen und Risiken einer Internationalisierung der Berufsbildungspolitik". Antrittsvorlesung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Statistik der Universität Konstanz.
  • 16. Juni 1998 - Aberdeen (Schottland) "Differentiation versus Generalisation - The Problem of Integrating Weaker Learners into the Dual System of Vocational Training in Germany". Vortrag auf der Konferenz des International Labour Market Research Network (ILM) über "Skilling the Unskilled", Aberdeen/Schottland, 15./16. Juni 1998.
  • 24. April 1998 - Sprockhövel bei Wuppertal "Ausbildungsstandards in der Berufsbildung - Flexibilisierung durch Modularisierung?". Vortrag im Rahmen des IV. Werkstattgesprächs - Bildung in Europa - Das duale System der Berufsbil­dung im europäischen Vergleich - im IG Metall Bildungszentrum, Sprockhövel, 24./25. April 1998.
  • 4. Februar 1998 - Mannheim "Zum Stand und zu den Perspektiven einer europäischen Berufsbildungspolitik". Antrittsvorle­sung als Privatdozent an der Philosophischen Fakultät der Universität Mannheim.
  • 9. Januar 1998 - Bamberg "Zu den Implikationen supranationaler bildungspolitischer Vorgaben für die didaktische Gestal­tung der beruflichen Erstausbildung im Rahmen des - dualen Systems. - Ein berufs- und wirt­schaftspädagogischer Problemaufriß". Vortrag im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Be­setzung des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik an der Fakultät Sozial- und Wirtschaftswis­senschaften der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
  • 17. Juni 1997 - Aberdeen (Schottland) "The German Dual System - A Model for Europe?". Vortrag auf der Konferenz des International Labour Market Research Network (ILM) über "Understanding the School-to-Work Transition", Aberdeen/Schottland, 16./17. Juni 1997.
  • 28. Mai 1997 - Mannheim "Überlegungen zur Qualitätsdimension schulischer Erziehung im Zeichen der Debatte über das Konzept der Schlüsselqualifikationen.". Habilitationsvortrag vor dem Konvent der Philosophi­schen Fakultät der Universi­tät Mannheim.
  • 4. Februar 1997 - Konstanz " 'Kompetenzorientierung' versus 'Berufsorientierung'. Darstellung und Problematisierung einer europapoli­tischen Zielformel aus berufspädagogischer Sicht.". Vortrag im Rahmen des Beru­fungsverfahrens zur Be­setzung der Professur für Wirtschaftspädagogik an der Fakultät für Wirt­schaftswissenschaften und Stati­stik der Universität Konstanz.
  • 17. Januar 1997 - Mannheim "The Dual System of Technical Vocational Education and Training in the Federal Republic of Germany.". Vortrag im Rahmen des Programms "Fortbildung von Promotoren der beruflichen Bildung - der Zentralstelle für gewerbliche Berufsförderung (ZGB) der Deutschen Stiftung für Internationale Entwicklung (DSE), Mannheim, 15. Januar - 12. Februar 1997.
  • 15. Juli 1996 - Mannheim "The Dual System of Vocational Training in the Federal Republic of Germany.". Vortrag im Rahmen des Seminars "Planning, Organization and Implementation of Vocational Training Pro­grammes for Women" des Industrial Occupations Promotion Centre (ZGB) der Deutschen Stiftung für In­ternationale Entwicklung (DSE)/German Foundation for International Development, Mannheim, 10. Juli - 2. August 1996.
  • 8. Juli 1996 - Jena "Strukturen und Probleme modularisierter Berufsausbildung in berufspädagogischer Sicht.". Vor­trag im Rahmen des Berufungsverfahrens zur Wiederbesetzung des Lehrstuhls für Wirtschafts­pädagogik an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
  • 23. September 1994 - Osnabrück "Die Typologisierung von "Qualifizierungsstilen" als Problem der Vergleichenden Berufs- und Wirtschafts­pädagogik". Nachwuchsforum auf der Jahrestagung 1994 der Vereinigung von Uni­versitätsprofessoren der Wirtschafts- und Berufspädagogik, Industrie- und Handelskammer Os­nabrück-Emsland, 23./24. September 1994.
  • 10. Dezember 1993 - Stuttgart "Aktuelle Entwicklungen im englischen Berufsbildungssystem - Kontinuität im Zeichen der Re­formbedürftigkeit.". Kolloquium des Instituts für Berufs-, Wirtschafts- und Technikpädagogik (BWT) der Universität Stuttgart.
  • 28. August 1992 - Königswinter "Statement on the Memorandum of the Commission of the European Communities 'Vocational Training in the European Community in the 1990s'.". Association of European Economics Education (AEEE) Confe­rence "Approaches to European Economics after 1992", Königswinter, 24. - 28. August 1992.