Vorträge Dr. Kathrin Breuing (geb. Huber)

Vorträge 2018

  • Breuing, K.: Digital Transformation and the Value of Knowledge: A New Era of Organizational Learning, International Conference on Knowledge, Culture, and Change in Organizations, 15.-16. März 2018, Common Ground: Organization Studies Research Network, Universität Konstanz.

Vorträge 2015

  • Breuing, K.: Schulwahl und Schulwettbewerb in der dualen Berufsausbildung. Empirische Befunde aus Nordrhein-Westfalen, Universität Zürich - Institut für Erziehungswissenschaft - Kolloquium für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 17. November 2015, Universität Zürich/Schweiz (eingeladener Gastvortrag).
  • Breuing, K.: Die Ressource "Wissen" in Zeiten des demografischen Wandels. Strategien zum intergenerationellen Lernen in Industrie- und Handwerksbetrieben, Jahrestagung der Sektion Berufs- und Wirt­schafts­pädagogik der DGfE "Die Branchen der beruflichen Bildung", 8. September 2015, Universität Zürich/Schweiz.
  • Breuing, K.: Restructuring the cooperation of learning venues in the dual VET system: Training companies and vocational schools between regulation and competition, Eleventh International Conference of the Journal of Vocational Education and Training (JVET) "Researching Vocational Education Policy and Practice", 4th July 2015, University of Oxford/England.

Vorträge 2013

  • Breuing, K.: Steuerung berufsbildender Schulen: Zwischen Wettbewerb und Regulierung, Fach­tagung des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) der Universität Duisburg-Essen "Bildungsgrenzen überschreiten - Die Rolle der berufsbildenden Schule in der kommunalen Bildungspolitik", 21. Juni 2013, Universität Duisburg-Essen (eingeladener Vortrag). zu den Vortragsfolien

Vorträge 2012

  • Huber, K.: Wahlfreiheit und Wettbewerb: Wie Ausbildungsbetriebe und Berufsschulen auf die Aufhebung der Schulbezirke in Nordrhein-Westfalen reagieren. Ergebnisse einer Frage­bogen­erhebung, Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE, 25. September 2012, Universität Paderborn.

Vorträge 2011

  • Huber, K.: Freie Schulwahl im dualen System. Eine empirische Untersuchung zur Aufhebung der Berufsschulbezirke in Nordrhein-Westfalen, Posterbeitrag, Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirtschafts-pädagogik der DGfE, 27. September 2011, Universität Konstanz. zum Poster

Vorträge 2010

  • Huber, K.: Berufsschulwettbewerb und staatliche Regulierungsmaßnahmen. Ergebnisse einer Expertenbefragung in Nordrhein-Westfalen, Herbsttagung der Sektion Berufs- und Wirt­schafts­pädagogik der DGfE, 17. September 2010, Wirtschaftsuniversität Wien/Österreich.

Vorträge vor 2010

  • Huber, K.: User Choice: Who’s the User, who’s the Chooser? Zum Prinzip der ‚Wahlfreiheit’ im australischen und deutschen Berufsbildungskontext – eine vergleichende Analyse, Herbst­tagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE, 24. September 2009, Uni­versität Gießen.
  • Huber, K.: School Choice in the German Dual VET System and the Principle of User Choice in the Australian VET Context, Eighth International Conference of the Journal of Vocational Education and Training (JVET) "Researching Vocational Education Policy and Practice", 4th July 2009, University of Oxford/England.
  • Huber, K.: Freie Schulwahl im dualen System: Chancen und Risiken, Frühjahrstagung der Sek­tion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der DGfE, 22. Januar 2009, Universität Mann­heim.
  • Huber, K.: Bildungsstandards – Standardbildung? Zur Konzeption und Implementierung natio­naler Bildungs-standards – Implikationen für die Berufsbildungspolitik und -forschung, Multi­plikatorenseminar zum Wirtschaftspädagogikpreis 2007/2008, 04. Juli 2008, dbb akademie Königswinter-Thomasberg.